Das Kaninchen – Heimlicher Stollengräber

Mediathek mit allen
Sendungen
Abonnieren Livesendungen kostenloser Versand
für alle Shopartikel
in Deutschland
7,99€/Monat monatliche Abrechnung monatlich kündbar Livesendungen Du möchtest die Sendung sehen?
Abonniere jetzt Spurensuche Plus
Mediathek mit allen
Sendungen
kostenloser Versand
für alle Shopartikel
in Deutschland
jährliche Abrechnung jährlich kündbar Abonnieren Du hast bereits ein Abo?
Klicke unterhalb des
Fensters auf "anmelden"
Jahresabo Monatsabo 5,99€/Monat
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder mit Spurensuche+ einsehbar. Abonnieren: Spurensuche+ Monatsabo oder Spurensuche+ Jahresabo Einloggen: anmelden
Das Kaninchen – Heimlicher Stollengräber

8 Gedanken zu „Das Kaninchen – Heimlicher Stollengräber

  • 13. März 2022 um 9:43
    Permalink

    Danke für die Kinderstunde.Habt ihr selbst Kaninchen?
    Liebe Grüße Rahel,Noah

    Antworten
    • 15. März 2022 um 11:48
      Permalink

      Liebe Rahel, lieber Noah,

      ich habe als Kind und Teeny jahrelang Kaninchen gezüchtet. Heute wohnen wir leider in einer Wohnung, in der wir kein Kaninchen drinnen haben dürfen und draußen keine Möglichkeit haben den Kaninchen einen tollen Platz anzubieten. Aber in unserer Nachbarschaft haben viele Kinder Kaninchen – und unsere Kinder (Elias, Joel und Eva) gehen gerne zu den Freunden, um die Tiere zu streicheln. 🙂

      Wie ist es bei euch? Dürft ihr staunend das Fell von eigenen Kaninchen streicheln?

      Herzlichen Gruß und Gottes reichen Segen in Jesus, unserem Herrn und Christus!
      Ralf

      Antworten
  • 6. März 2022 um 15:03
    Permalink

    Sehr schöne Kinderstunde! Könnt ihr mal eine Kinderstunde über die Eintagsfliege machen?

    LG
    Sara & Hanna

    Antworten
  • 5. März 2022 um 19:58
    Permalink

    Jets sehen wir Ralf wenn ihr das Bild nahe macht.

    Antworten
  • 5. März 2022 um 19:57
    Permalink

    Die Kinderstunde war sehr schön!

    Antworten
  • 5. März 2022 um 19:45
    Permalink

    Hallo. Man sieht den Ralf irgendwie nicht.

    Antworten
    • 5. März 2022 um 20:05
      Permalink

      Hallo Artur,
      da war er wohl für einen kurzen Moment unsichtbar. ;D
      Nein, das soll natürlich nicht so sein, das war ein Fehler, der mir im Schnitt passiert ist.
      Wir sind dabei das zu korrigieren, und stellen das wieder neu rein.
      Vielen Dank für den Hinweis!
      Liebe Grüße
      Jonathan (Videocutter)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.