Projekt Helgoland

Inmitten des Wattenmeers vor der deutschen Küste erhebt sich die kleine Insel Helgoland. Sie ist unscheinbar und doch unvergleichlich.  

Es ist ein Ort voller Gegensätze. Schroffe Klippen und weiße Sandstrände. Stürmische See und pure Idylle. Seit jeher vom Menschen bewohnt und doch ein Naturparadies mit grenzenlosem Artenreichtum.  

Sie widerstand den politischen Machtspielen in der Vergangenheit, die sie an den Rand der Vernichtung brachten und trotzt hartnäckig den Gewalten von Wind und Meer. Für ihre Bewohner und Besucher war und ist sie der Fels in der Brandung.  

Helgoland ist eine wunderbare Predigt für diejenigen, die sie mit offenen Augen besuchen und von der Schöpfung und der Geschichte lernen wollen. Gott offenbart sich durch seine Schöpfung. Wahrheiten aus der Bibel spiegeln sich in seiner Schöpfung wieder und machen uns seine Worte auf eine neue Art lebendig.

Wir wollen seine Botschaft in Form einer Naturdokumentation einem breiteren Publikum vorstellen. Dazu ist ein Schöpfungsfilm geplant, der bis Ende 2020 fertig gestellt werden soll.

Dieses Projekt kann nur mit der Hilfe Gottes fertig werden!

Möchtest du mitbeten, dass Gott dieses Projekt zu seiner Ehre gelingen lässt? Wir benötigen seine Hilfe an vielen Stellen: Du kannst für die fehlenden Aufnahmen beten, für ein wunderbares Drehbuch, für einen gelungen Videoschnitt, für passende Filmmusik und die ganze Postproduktion bis zur Veröffentlichung. Was uns allen dabei fehlt ist die Zeit, da wir es in unserer freien Zeit machen. Bitte Gott darum, dass wir die Kraft, die Ideen und die Zeit dafür von ihm bekommen. Ihm sei die Ehre!

Projekt Helgoland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.