bioteeny Spurensuche

bioteeny Spurensuche

Wir freuen uns, dass die Sendung auf großes Interesse stößt und wir eine stark ansteigende Zuschauerzahl beobachten. Das Wachstum der Zuschauer, eure Treue und eure Rückmeldungen zeigen uns, dass unser Dienst gerne angenommen wird und wirksame Frucht bringt. Die Sendung wird weltweit gesehen, Menschen haben sich durch die Kinderstunde zu Gott bekehrt, in Seniorenheimen hatten unsere Opas und Omas im Lockdown viele erbauliche Stunden durch die Sendung.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns überlegt, der Sendung einen anderen Namen zu geben. Aus „bioteeny Kinderstunde“ wird jetzt „bioteeny Spurensuche“. Nun ist es eine Sendung für alle – Jung und Alt. Dabei ist der Name Programm. Wir machen uns gemeinsam mit euch auf Spurensuche in der Schöpfung. Dort wollen wir spannende Sachen entdecken und suchen, was uns der Schöpfer durch die Schöpfung sagen möchte. Die Inhalte der Zeitschrift wollen wir durch Videosendungen ergänzen und vertiefen. So wird es zu ausgesuchten Artikeln Videos geben, die das zeigen, was mit Worten und Fotos schwer zu beschreiben ist. Wir nehmen euch mit auf Reportagen und zeigen euch, wie die Welt, in der wir leben, funktioniert. Geplant ist eine Serie, in der wir Berufe vorstellen. Damit wollen wir dir helfen, dich zu orientieren und deinen Beruf und auch deine Berufung zu finden. Oder wir fragen Opa, wie er Tomaten anbaut und lassen uns berichten, wie Opa und Oma durch den Krieg gekommen sind und ihren Glauben bewahrt haben. Natürlich machen wir uns auch auf Spurensuche in der Bibel. Worauf kommt es in unserem Leben wirklich an? Wie ist Gott und was erwartet Gott von uns? 

Ein wichtiges Anliegen ist uns, dir zu helfen, sich auf das Leben vorzubereiten und in der Welt zu bestehen. Dazu gehört es zu lernen, mit Videomedien richtig umzugehen. Wir haben einen Rahmen geschaffen, der frei von Werbung und verlockenden, schädlichen Videos ist. Dein Seelenwohl liegt uns am Herzen, deshalb haben wir uns viel Mühe gemacht und einen „Schutzraum“ geschaffen, in dem du lernen kannst, was gute Videos sind.Das alles haben wir für euch gemacht. Nun laden wir dich ein: Komm mit und schließe dich der immer größer werdenden Gruppe der Spurensucher an. Du kannst dein Leben bereichern und vieles aus der Bibel und der Schöpfung lernen und erleben.

Weihnachten

Weihnachten

Liebe Abonnenten, das Fest der Geburt Jesu Christi ist ein willkommener Anlass alle Dinge, die uns im Alltag beschäftigen, auf ein Minimum zu reduzieren. Auch die bioteeny Kinderstunde macht deshalb eine Pause um sich als Väter, Mütter und Christen in Gemeinden und Familien auf den Retter der Menschen zu besinnen.

Am 9. Januar sind wir wieder mit einer neuen bioteeny Sendung online und auch die nächste bioteeny Zeitschrift wird im Januar versendet.

Wir wünschen euch gesegnete Weihnachten.

Das KLB Team

Fortsetzung – das neue Boot

Fortsetzung – das neue Boot

Vorab wollen wir uns bei jedem bedanken, der das Bootsprojekt finanziell unterstützt hat und noch finanziell unterstützen wird. Nur mit Deiner Hilfe lässt sich dieses aufwändige Projekt durchführen. 

Dies ist der Zwischenstand der Spenden:

In der jetzigen Zeit ist es schwierig das Projekt schnell voranzutreiben, da wir an einigen Stellen von anderen Faktoren abhänigig sind (z.B. Ersatzteillieferungen aus anderen Ländern oder Kapazitäten in Spezialwerkstätten). Dennoch wurden schon einige Arbeiten am Boot vorgenommen:

Dies ist erst der Anfang der Überholungsarbeiten. Dies sind die nächsten Schritte:

Reporter gesucht

Reporter gesucht

Die Aufgaben in unserem Verlag sind sehr unterschiedlich. Es gibt Autoren, Lektoren, Grafiker, Reporter, Fotografen, IT-Experten uvm. Jeder von ihnen wirkt an dem Platz, an den ihn Gott gestellt hat und bringt seine Fähigkeiten dort ein.

Möchtest auch du uns dabei unterstützen? Wir suchen aktuell Reporter, die der Sache wörtlich auf den Grund gehen.

Ein neues Boot

Ein neues Boot

Sicherlich hast du schon einige Aufnahmen von unseren Expeditionen gesehen. Unser Arbeitsfeld ist weit und sehr abwechslungsreich. Mal in der Nähe eines brodelnden Vulkans oder in eisiger Kälte in den Gewässern in Norwegen. Mal sind es Millimeter die unter dem Mikroskop untersucht werden, das andere Mal suchen wir in den Weiten der Wälder nach Tieren. Für jede Situation müssen wir vorbereitet und gewappnet sein. Dazu gehört unter anderem auch zuverlässige und auf die Situation zugeschnittene Ausrüstung.

Bei unserer Expedition in Norwegen mussten wir feststellen, dass unser Boot schnell an seine Grenzen stößt. Darum haben wir uns nach einem anderen Boot umgeschaut. Die Geschichte hierzu erzählen wir in diesem Video:

Du möchtest dieses Projekt unterstützen?

Für die Bootaufbereitung brauchen wir deine finanzielle Unterstützung damit wir schon bald gut ausgerüstet wieder in See stechen können.

Projekt Helgoland

Projekt Helgoland

Inmitten des Wattenmeers vor der deutschen Küste erhebt sich die kleine Insel Helgoland. Sie ist unscheinbar und doch unvergleichlich.  

Es ist ein Ort voller Gegensätze. Schroffe Klippen und weiße Sandstrände. Stürmische See und pure Idylle. Seit jeher vom Menschen bewohnt und doch ein Naturparadies mit grenzenlosem Artenreichtum.  

Sie widerstand den politischen Machtspielen in der Vergangenheit, die sie an den Rand der Vernichtung brachten und trotzt hartnäckig den Gewalten von Wind und Meer. Für ihre Bewohner und Besucher war und ist sie der Fels in der Brandung.  

Helgoland ist eine wunderbare Predigt für diejenigen, die sie mit offenen Augen besuchen und von der Schöpfung und der Geschichte lernen wollen. Gott offenbart sich durch seine Schöpfung. Wahrheiten aus der Bibel spiegeln sich in seiner Schöpfung wieder und machen uns seine Worte auf eine neue Art lebendig.

Wir wollen seine Botschaft in Form einer Naturdokumentation einem breiteren Publikum vorstellen. Dazu ist ein Schöpfungsfilm geplant, der bis Ende 2020 fertig gestellt werden soll.

Dieses Projekt kann nur mit der Hilfe Gottes fertig werden!

Möchtest du mitbeten, dass Gott dieses Projekt zu seiner Ehre gelingen lässt? Wir benötigen seine Hilfe an vielen Stellen: Du kannst für die fehlenden Aufnahmen beten, für ein wunderbares Drehbuch, für einen gelungen Videoschnitt, für passende Filmmusik und die ganze Postproduktion bis zur Veröffentlichung. Was uns allen dabei fehlt ist die Zeit, da wir es in unserer freien Zeit machen. Bitte Gott darum, dass wir die Kraft, die Ideen und die Zeit dafür von ihm bekommen. Ihm sei die Ehre!